Apfel mit Weinschaumsoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   große Äpfel (à ca. 225 g)  
  • 5 EL   Zitronensaft  
  • 175 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 250 ml   klarer Apfelsaft  
  • 350 ml   trockener Weisswein  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 10 g   gehackte Pistazienkerne  
  •     Apfelscheiben und Minze  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Äpfel gründlich waschen, vierteln, entkernen und in dicke Spalten schneiden. Mit 3 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. 75 g Zucker, Vanillin-Zucker, Apfelsaft und 100 ml Wein in einem Topf aufkochen lassen.
2.
Apfelspalten zufügen und bei schwacher Hitze 2-4 Minuten gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle vorsichtig aus dem Sud heben und gut abtropfen lassen. Inzwischen Eier, restlichen Zucker und Wein, Zitronenschale, übrigen Zitronensaft und Speisestärke in einen hohen Kochtopf geben, kalt alles gut verrühren.
3.
Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren (10-12 Minuten) aufschlagen, bis die Soße hochsteigt und dicklich wird. Äpfel und Soße auf vier Desserttellern anrichten und mit Pistazien bestreuen.
4.
Nach Belieben mit Apfelscheibe und Minzblättchen verziert servieren. Restliche Soße extra reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved