Apfel-Tarte mit Blätterteig

1
(1) 1 Stern von 5
Apfel-Tarte mit Blätterteig Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Platten TK-Blätterteig (ca. 225 g) 
  • 2-3 EL (ca. 50 g)  Zucker 
  • 1 EL  weiche Butter 
  • 2 (ca. 300 g; zum B. Jonagold)  säuerliche Äpfel 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Apfelschnaps 
  • 2 TL  gehackte Pistazien 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Teigplatten auftauen lassen. Zucker in einer ofenfesten Pfanne (ca. 20 cm Ø) goldgelb karamellisieren lassen. In der Pfanne auskühlen lassen. Butter in Flöckchen darauf verteilen
2.
Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Äpfel in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft und Schnaps beträufeln. Apfelspalten fächerförmig auf den Karamell legen
3.
Teigplatten der Länge nach leicht überlappend nebeneinander legen und Mittelnaht andrücken. Evtl. leicht ausrollen. Einen Kreis (ca. 20 cm) ausschneiden
4.
Äpfel vollständig mit Blätterteig bedecken. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: Stufe 4) ca. 35 Minuten backen. Tarte vorsichtig stürzen. In 4 Stücke schneiden. Mit Pistazien bestreuen. Dazu schmeckt Schlagsahne
5.
EXTRA-TIPP
6.
Aus den Teigresten, die beim Ausstechen anfallen, einfach kleine Motive ausstechen und mitbacken. Dazureichen oder extra naschen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved