Arme Ritter mit ­Pflaumenkompott

Aus kochen & genießen 9/2013
Arme Ritter mit ­Pflaumenkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Pflaumen/Zwetschen 
  • 1⁄2 Kirschsaft 
  • 1 Päckchen  Vanillesoßenpulver 
  • 2 EL  Zucker 
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 1⁄4 Milch 
  •     Salz 
  • 8 (ca. 300 g)  dicke Scheiben Weißbrot (vom Vortag) 
  • 3 EL  Butterschmalz 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Für das Kompott Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. 5 EL Saft und Soßenpulver glatt rühren. Rest Saft und Zucker aufkochen. Soßenpulver einrühren und 3–4 Minuten köcheln. Pflaumen unterrühren und kurz köcheln.
2.
Kompott auskühlen lassen.
3.
Für die Armen Ritter Eier, Milch und 1 Prise Salz verquirlen. Hälfte Brot­scheiben nebeneinander in eine flache Schale legen. Mit der Hälfte der Eiermilch begießen, wenden und ca. 2 Minuten einweichen.
4.
Schmalz portionsweise in einer ­beschichteten Pfanne erhitzen. Brotscheiben darin von jeder Seite 2–3 Minuten goldbraun braten. Warm stellen. Übrige Brote in Eiermilch einweichen und ebenso braten. Mit Puderzucker bestäuben.
5.
Mit Kompott anrichten. Dazu schmeckt Vanillesoße.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 18g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 80g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: /media/recipes/hauptspeisen/hauptspeisen_2/Arme-Ritter-mit-Pflaumenkompott-rezepteArme-Ritter-mit-Pflaumenkompott-F4343205jpg.jpg

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved