Bandnudeln mit grünem Spargel und Lachssahne

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   grüner Spargel  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 400 g   Bandnudeln  
  • 1   Schalotte  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 100 ml   Weißwein  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 TL   geriebener Meerrettich  
  • 400 g   Lachsfilet  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  •     Zitrone und Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden. Stangen der Länge nach halbieren. In gut 1/4 Liter Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
2.
Schalotten schälen und fein würfeln. Spargel abtropfen lassen. Fett in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Spargelwasser, Wein und Sahne ablöschen.
3.
Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Meerrettich abschmecken. Lachs waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und in der Soße ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.
4.
Spargel zugeben und darin erhitzen. Mit abgetropften Nudeln anrichten. Mit Zitrone und Kerbel garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 850 kcal
  • 3230 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved