Bandnudeln mit Tomaten-Garnelen-Ragout (Christian Henze)

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 24   tiefgefrorene Garnelen mit Schale  
  • 1   Möhre  
  • 2   Zwiebeln  
  • 6   Knoblauchzehen  
  • 1   rote Chilischote  
  • 8 EL   Olivenöl  
  • 1/2 425   ml-Dose Tomaten  
  • 400 g   Bandnudeln  
  •     Salz  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 100 g   Parmesankäse  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen in ein Sieb geben und bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Möhre schälen und fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfeln. Chili waschen, in Ringe schneiden. 6 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Möhre, Zwiebeln, 3/4 des Knoblauchs und Chili darin dünsten. Tomaten dazugeben und leicht zerdrücken. Soße ca. 15 Minuten köcheln lassen
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Garnelen schälen, Darm entfernen, Garnelen waschen, trocken tupfen und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen dazugeben und kurz scharf anbraten. Parmesan fein hobeln
3.
Garnelen, Petersilie und übrigen Knoblauch zu der Soße geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, zurück in den Topf geben und mit der Soße vermischen. Nudeln auf vier Tellern verteilen, Parmesan darüberstreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved