Beef-Jerky selbst gemacht

0
(0) 0 Sterne von 5
Beef-Jerky selbst gemacht Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 g   Rindfleisch aus der Oberschale (im Stück) 
  • 75 ml   Rote-Bete Saft  
  • 100 ml   Sojasoße  
  •   Pfeffer  
  • 1 EL   schwarze Sesamsaat  
  • 1 EL   helle Sesamsaat  
  • 1 TL   Currypulver  
  •   Backpapier  

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Fleisch ca. 1 Stunde vor der Zubereitung einfrieren. Rote-Bete-Saft und Sojasoße verrühren. Mit Pfeffer würzen. Fleisch mit der Aufschnittmaschine in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Mit der Marinade mischen und ca. 1 Stunde marinieren lassen.
2.
Fleischscheiben nebeneinander auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Mit Sesam und Currypulver bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: nicht empfehlenswert/ Umluft: 75 °C/ Gas: nicht empfehlenswert) 6–7 Stunden trocknen lassen. Dörrfleisch auf den Blechen abkühlen lassen. An einem kühlen und trockenen Ort aufbewahren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 25g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved