Blätterteig-Strang mit Spinat-Schinken-Füllung und

0
(0) 0 Sterne von 5
Blätterteig-Strang mit Spinat-Schinken-Füllung und Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Blattspinat 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1-2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (230 g; 32 cm Ø)  Blätterteig; rund ausgerollt (aus dem Kühlregal) 
  • 4 Scheiben  gekochter Schinken (à ca. 30 g) 
  • 1/2 Packung (100 g)  geriebener Gratinkäse 
  • 1   Eigelb 
  • 1 EL  Sahne 
  • 1/2 Packung (250 g)  stückige Tomaten 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 EL  Tomatenketchup 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     Kirschtomaten und glatte Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen und waschen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Spinat tropfnaß zufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Blätterteig entrollen und mit dem vorhandenen Backpapier auf ein Backblech legen. Teig in der Mitte mit Schinken belegen. Teigränder umklappen, so dass ein rechteckiger Strang entsteht. Die Mitte mit Spinat füllen und mit Käse bestreuen. Eigelb und Sahne verrühren und die Teigränder damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen. In der Zwischenzeit stückige Tomaten in einen Topf geben und erhitzen. Tomatenmark und -ketchup zufügen und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Zum Schluss über die Soße streuen. Blätterteig-Strang in Stücke schneiden, auf einer Platte anrichten und mit der Soße servieren. Nach Belieben mit Kirschtomaten und Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

3 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved