Blechkuchen mit weißer Schokocreme und gemischten Früchten

4.2
(5) 4.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 5   Eier (Größe M)  
  • 250 g   Puderzucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1/4 l   Sonnenblumenöl  
  • 450 g   Schlagsahne  
  • 125 g   Mehl  
  • 125 g   Speisestärke  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 125 g   Heidelbeeren  
  • 125 g   Johannisbeeren  
  • 500 g   Stachelbeeren  
  • 2 EL   Zucker  
  • 400 g   weiße Kuvertüre  
  • 450 g   Creme fraîche (Zimmertemperatur!) 
  •     Fett für die Fettpfanne 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier, Puderzucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes dickcremig aufschlagen. Öl und 250 g Sahne langsam unter Rühren zugießen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, darübersieben, untermengen und zu einem glatten Teig verrühren. In die gefettete Fettpfanne des Backofens (39 x 32 cm) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Früchte waschen und putzen. Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln. Zucker über die Früchte streuen und vorsichtig mischen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Für die Creme Kuvertüre hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. 200 g Sahne steif schlagen. Creme fraîche zur Kuvertüre geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes zügig unterrühren. Sahne unterheben. Creme auf den Teig geben und glatt streichen. Früchte auf der Creme verteilen und wenn möglich 1 Stunde kalt stellen (ersatzweise 2-3 Stunden kühl stellen). Kuchen in Stücke schneiden und auf einer Platte anrichten
2.
1 1/2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved