Bohnentopf mit Kasseler

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   dicke Bohnen  
  • 300 g   weiße Palbohnen  
  • 300 g   grüne Bohnen  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1 Bund   Bohnenkraut  
  • 1 EL   Öl  
  • 750 g   Kasselerstrang mit Knochen  
  • 2 EL   Instant-Gemüsebrühe  
  • 500 g   vorwiegend festkochende Kartoffeln (z. B. Christa) 
  •     schwarzer Pfeffer  
  •     Salz  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zutaten: Dicke Bohne palen. Palbohnen waschen, abtropfen lassen. Grüne Bohnen waschen, putzen und halbieren. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Bohnenkraut waschen. Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten.
2.
Fleisch waschen. Fleisch und Bohnenkraut mit 2 Liter Wasser in den Topf geben, aufkochen und Brühe einrühren. Palbohnen zugeben und zugedeckt ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze garen. Kartoffeln waschen, schälen und in Stücke schneiden.
3.
Nach 10-15 Minuten der Garzeit Kartoffeln, dicke und grüne Bohnen zugeben. Fleisch herausnehmen, abtropfen lassen und vom Knochen schneiden. In Scheiben schneiden. Bohnenkraut aus der Suppe entfernen.
4.
Suppe mit Pfeffer und eventuell Salz abschmecken. Fleisch wieder zur Suppe geben und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 57 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved