Brasilianischer Bananenkuchen mit Cashewkernen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1/2 Tasse(n)   (75 g) + 1 EL Cashewkerne  
  • 2 Tasse(n) (250 g)  Mehl  
  • 1 1/2 Tasse(n) (200 g)  Zucker  
  • 1/2 TL   Natron  
  • 1-2 TL   Vanillin-Zucker  
  • 1/2 Tasse(n) (75 g)  Butter oder Margarine  
  • 1/3 Tasse(n) (75 g)  Dickmilch  
  • 2 (ca. 350 g)  große reife Bananen  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 75 g   Vollmilch-Kuvertüre  
  • 75 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  •     Babybananen zum Verzieren 
  •     Fett und Mehl für die Form 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
75 g Cashewkerne hacken. Mehl, Zucker, Natron, Vanillin-Zucker, Fett, Dickmilch, Bananen und Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe ca. 3 Minuten verrühren. Gehackte Cashewkerne unterrühren. Eine Kastenform (25 cm Länge, 1 1/2 Liter Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig einfüllen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. 1 Esslöffel Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Kuvertüre hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. 1 Esslöffel Kuvertüre in einen Gefrierbeutel geben. Kuchen mit der übrigen Kuvertüre überziehen, etwas anziehen lassen. Babybananen schälen und in die noch feuchte Kuvertüre legen. Cashewkerne auf dem Kuchen verteilen. Vom Gefrierbeutel eine kleine Ecke abschneiden und die Bananen mit der Kuvertüre verzieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved