Bratkartoffel-Pilz-Pfanne

Bratkartoffel-Pilz-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  festkochende Kartoffeln 
  • 2   Zwiebeln (à ca. 80 g) 
  • 100 Schinkenspeck in dünnen Scheiben 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 250 Kräuterseitlinge 
  • 250 Austernpilze 
  •     Salz 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Schinkenspeck in Streifen schneiden. Porree waschen, putzen und in Stücke schneiden. Porree in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen.
2.
Je 2 Esslöffel Öl in zwei großen beschichteten Pfannen erhitzen. Kartoffeln und Schinkenspeck auf die Pfannen verteilen und darin unter Wenden ca. 10 Minuten goldbraun braten. Porree herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
3.
Pilze säubern und putzen. Große Seitlinge evtl. längs halbieren. Austernpilze grob zerzupfen. Kartoffeln und Schinken herausnehmen und warm stellen. Pilze, Zwiebel und Porree in die Pfannen geben und 5-7 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen. Etwas zum Garnieren beiseite legen. Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Petersilie und Kartoffeln unter die Pilze heben und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
5.
Mit Petersilie garnieren. Dazu schmecken angedickte Preiselbeeren und Schmand.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved