close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Chili-Paprika-Gulasch

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Rindergulasch  
  • 3   Zwiebeln  
  • 1   rote Chilischote  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     getrockneter Rosmarin  
  • 6 EL   Aiwar (Pikant-scharfe Gewürzpaste) 
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 EL   Mehl  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  • je 1   rote und grüne Paprikaschote  
  • 250 g   Champignons  
  • 200 g   Mafaldine (Bandnudeln mit Wellenrand) 
  •     Rosmarin zum Garnieren 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Fleisch kleiner schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Chilischote putzen, längs halbieren, Kerne entfernen. Schote fein schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin unter Wenden anbraten.
2.
Zwiebeln und Chili zugeben, mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Aiwar und Tomatenmark zugeben, anschwitzen und mit Mehl bestäuben. Tomaten zufügen und etwas zerkleinern. Ca. 1/2 Liter Wasser angießen, aufkochen.
3.
1 1/2- 2 Stunden köcheln, evtl. etwas Wasser nachgießen. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Champignons putzen, säubern und halbieren. 45 Minuten vor Garzeitende zum Fleisch geben. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
4.
Gulasch und Nudeln auf Tellern anrichten, mit Rosmarin garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved