Choucroute royale

Aus LECKER 10/2010
Choucroute royale Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 EL  Butterschmalz 
  • 2 Dose(n) (à 850 ml)  Sauerkraut 
  • 1/4 trockener Weißwein (z.B. Elsässer Riesling) 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 8   Wacholderbeeren 
  • 2–3   Gewürznelken 
  • 2   Lorbeerblätter 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 200 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1 kg  ausgelöster magerer Kasselernacken (im Stück) 
  • 6   Schinkenwürste (z. B. Saucisse de Montbéliard) 
  • 500 Kartoffeln 

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Schmalz in einem Bräter oder Schmortopf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Sauerkraut, Wein, 350 ml Wasser, Brühe, Wacholder, Nelken, Lorbeer und wenig Salz und Pfeffer zufügen, aufkochen.
2.
Die Speckschwarte dünn abschneiden. Schwarte, Speck, Kasseler und Würste zum Sauerkraut geben und alles zugedeckt 1 1/4 – 1 1/2 Stunden schmoren. Evtl. etwas Wasser nachgießen.
3.
Ca. 40 Minuten vor Garzeitende Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln unter das Sauerkraut heben und mind. 30 Minuten mitkochen, bis sie gar sind.
4.
Choucroute evtl. mit wenig Salz (das Sauerkraut kann durch den Speck und Kasseler schon salzig genug sein) und Pfeffer abschmecken. Speckschwarte ent­fernen. Kasseler und Speck her­ausheben, in Scheiben schneiden.
5.
Alles anrichten. Dazu Dijonsenf reichen.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 24g Eiweiß
  • 47g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved