Christstollenparfait mit Nüssen

0
(0) 0 Sterne von 5
Christstollenparfait mit Nüssen Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 200 gemischte Nüsse und Kerne (z. B. Mandeln, Paranüsse, Pistazien und Walnüsse) 
  • 100 Zartbitter-Schokolade 
  • 3 Scheiben  kandierte Orangen oder 100 g Orangeat 
  • 4   frische Eigelb (Gr. M) 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 TL  Zimt 
  • 1 1⁄2 TL  Christstollengewürz 
  • 500 Schlagsahne 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Nüsse und Kerne grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett rösten. Sofort herausnehmen, damit sie nicht verbrennen. Schokolade grob hacken. Orangenscheiben fein würfeln.
2.
Eine Stollenbackhaube (ca. 1,3 l Inhalt; ca. 40 cm lang) oder eine Kastenform (ca. 1,5 l Inhalt; ca. 25 cm lang) mit kaltem Wasser ausspülen und glatt mit Frischhaltefolie auslegen.
3.
Eigelb, Zucker und Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts 4–5 Minuten weißcremig rühren. Zimt und Stollengewürz einrühren.
4.
Orangenstücke, Nüsse, Kerne und Schokolade unterrühren. Sahne steif schlagen, vorsichtig unterheben. Parfaitmasse in die Form füllen und glatt streichen. Mit Folie abdecken und mind. 12 Stunden einfrieren.
5.
Ca. 20 Minuten vorm Servieren das Parfait aus dem Tiefkühler nehmen. Aus der Form stürzen und 4–5 Minuten antauen lassen. Die Folie abziehen und weitere 5–10 Minuten antauen.
6.
Pro Person je 1 Scheibe abschneiden, dabei das Messer zwischendurch immer wieder in heißes Wasser tauchen. Übriges Parfait in Folie wickeln und wieder einfrieren (hält sich 3–4 Wochen). Parfaitscheiben servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

20 Scheiben ca. :
  • 220 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved