Coq au Vin mit Weißwein

Aus kochen & genießen 5/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Coq au Vin mit Weißwein Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2–3   mittelgroße Möhren 
  • 200 Schalotten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 400–500 Kräuterseitlinge oder braune Champignons 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 2 Stiel(e)  Thymian 
  • 1   Zweig Rosmarin 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1–2   Lorbeerblätter 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1 (ca. 1,6 kg)  bratfertiges Hähnchen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 EL  Öl 
  • 1   gehäufter EL Mehl 
  • 200 ml  trockener Weißwein 
  • 400–500 ml  Geflügelfond oder Hühnerbrühe (Glas) 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Möhren, Schalotten, Knoblauch, Pilze und Lauchzwiebeln schälen bzw. putzen. Möhren, Pilze und Lauchzwiebeln waschen. Möhren und Knoblauch in Scheiben, Lauchzwiebeln in Stücke schneiden. Pilze und Schalotten je nach Größe halbieren oder vierteln.
2.
Kräuter waschen, trocken schütteln und mit Lorbeerblättern zum Sträußchen binden (bouquet garni). Speck fein würfeln.
3.
Hähnchen innen und außen gut waschen, trocken tupfen und in 10 Stücke zerteilen (s. Fotos unten). Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Hähnchen­teile darin rundherum kräftig anbraten.
4.
Herausnehmen.
5.
Speck im Bratfett kräftig anbraten. Schalotten und Möhren kurz mitbraten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Wein und Geflügelfond einrühren, aufkochen. Hähnchen und Kräuter in die Soße legen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 1 1⁄2 Stunden schmoren.
6.
Pilze und Lauchzwiebeln in 2 EL heißem Öl unter Wenden kurz anbraten. Nach ca.1 1⁄4 Stunden zum Hähnchen geben und mitgaren. Alles nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu schmecken Salzkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 810 kcal
  • 66g Eiweiß
  • 47g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved