Crème brûlée

0
(0) 0 Sterne von 5
Crème brûlée Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Vanilleschote 
  • 400 Schlagsahne 
  • 125 ml  Milch 
  • 30 Puderzucker 
  • 4   Eigelbe (Größe M) 
  • 2–5 EL  brauner Zucker 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Vanilleschote längs aufschneiden und Mark mit einem Messer auskratzen. Vanillemark, Schlagsahne, Milch und Puderzucker in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen, dann abkühlen lassen und ca. 45 Minuten kalt stellen
2.
Die abgekühlte Sahne-Milch-Mischung mit den Eigelben verrühren. Dann die Masse in 4 flache ofenfeste Förmchen (ca. 130 ml Inhalt) geben. Förmchen auf die Fettpfanne des Backofens stellen, heißes Wasser angießen, so dass die Förmchen zu etwa 2/3 im Wasser stehen. Crème brûlée im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: Stufe 1/2) 50–60 Minuten stocken lassen
3.
Förmchen aus dem Ofen und von der Fettpfanne nehmen, abkühlen lassen und mehrere Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen
4.
Je 1–1 1⁄2 EL braunen Zucker auf eine Crème brûlée streuen und mit einem Crème-Brûlée-Brenner goldbraun karamellisieren. Dazu schmeckt ein Espresso
5.
Wartezeit ca. 13 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved