Curry-Hähnchen-Pfanne

5
(1) 5 Sterne von 5
Curry-Hähnchen-Pfanne Rezept

Zutaten

Für Person
  • 125 Hähnchenfilet 
  • 30 Lauchzwiebel 
  • 1 (ca. 250 g)  Baby-Ananas 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  • 1 TL  Curry 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 50 Sojasprossen 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Lauchzwiebel putzen, waschen und schräg in Scheiben schneiden. Ananas putzen, halbieren, schälen und den Strunk herausschneiden.
2.
Ananas erst in Scheiben schneiden, dann in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenwürfel darin rundherum ca. 5 Minuten goldbraun braten. Mit Curry bestäuben. Nach ca. 4 Minuten Ananas und Lauchzwiebel zufügen und mitbraten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Sojasprossen abspülen, abtropfen lassen und unter das Hähnchen-Gemüse heben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved