Curry-Reis-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5
Curry-Reis-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 500 Porree (Lauch) 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Ananas 
  • 1 Dose(n) (314 ml)  Mandarin-Orangen 
  • 200 Crème fraîche 
  • 50 ml  Buttermilch 
  • 1 EL  Curry 
  • 1 TL  Chili 
  • 1 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Reis in ca. 1,5 Liter kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Porree in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen. Ananas und Mandarinen auf einem Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen. Ananas in Stücke schneiden. Crème fraîche, Buttermilch und 100 ml des Fruchtsaftes verrühren. Soße mit Salz, Curry und Chili würzen. Reis, Porree, Mandarin-Orangen und Ananas mit der Soße verrühren und 30 Minuten ziehen lassen. In kleine Schüsseln geben und mit Schnittlauchhalmen garnieren
2.
Bei 10 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved