Dicke Bohnen mit gebratener Lachsforelle

0
(0) 0 Sterne von 5
Dicke Bohnen mit gebratener Lachsforelle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 2 kg  dicke Bohnen 
  • 6 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 2   Schalotten 
  • 5 Stiel(e)  Thymian 
  • 1   knapper TL + 2 EL Mehl 
  • 3 EL  trockener Weißwein 
  • 150 ml  Gemüsebrühe 
  •     Pfeffer 
  • 4 Stück(e)  Lachsforellenfilets (à ca. 175 g) 
  • 1 EL  Öl 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, evtl. halbieren und in Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Bohnen palen und waschen. Bohnenkerne in kochendem Wasser ca. 5 Minuten blanchieren, herausnehmen.
2.
Anschließend die weiße Haut der Bohnenkerne entfernen. Speck in Streifen schneiden. Schalotten schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen von 3 Stielen grob hacken.
3.
Speck in einer Pfanne kross auslassen. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Bohnen und Schalotten in das Speckfett geben und kurz andünsten. Mit 1 TL Mehl bestäuben und gut vermengen. Weißwein, gehackten Thymian und Brühe zugeben und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.
4.
Speck zu den Bohnen geben und mit Pfeffer und etwas Salz abschmecken. Fisch waschen, trocken tupfen und die Haut dünn einschneiden. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen.
5.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin zuerst auf der Hautseite ca. 2 Minuten scharf braten, dann wenden und 1 weitere Minute braten. Kartoffeln abgießen und in einer Schüssel anrichten. Bohnen und Fisch auf Tellern anrichten und mit übrigem Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved