Dünne Bandnudeln mit Lauchstreifen und Gorgonzolasoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Dünne Bandnudeln mit Lauchstreifen und Gorgonzolasoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Stangen Lauch (Porree) 
  • 100 Walnusskerne 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1/4 Milch 
  • 200 Schlagsahne 
  • 100 Gorgonzola Käse 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 250 dünne Bandnudeln 
  •     Zitronenspalten und Dillfähnchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Lauch putzen, waschen, der Länge nach halbieren, die Hälften in lange dünne Streifen schneiden und beiseite legen. Walnüsse grob zerhacken, in einem trockenen Topf kurz anrösten und herausnehmen.
2.
Zwiebel schälen, fein würfeln. Fett im Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Mehl hinzufügen und mitschwitzen. Mit Milch und Sahne unter Rühren ablöschen. Gut durchkochen lassen. Gorgonzola zerbröseln und in die Soße geben.
3.
Mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken. Noch ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich rühren. Inzwischen Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Nach 3 Minuten die Lauchstreifen hinzufügen.
4.
Nudeln und Lauch abtropfen lassen, auf Teller füllen. Gorgonzolasoße drübergeben und mit den Walnüssen bestreuen. Nach Belieben mit Zitronenspalten und Dillfähnchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved