Erbseneintopf mit Würstchen

Aus kochen & genießen 12/2009
5
(2) 5 Sterne von 5
Erbseneintopf mit Würstchen Rezept

Zutaten

  • 500 Schinkenknochen 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Pfefferkörner 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 250 gelbe Schälerbsen 
  • 3   Kartoffeln 
  • 2   Möhren 
  • 2   Petersilienwurzeln 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 100–150 geräucherter durchwachsener Speck 
  •     getrockneter Majoran 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Würstchen (z. B. Wiener Würstchen oder Bockwurst) 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Knochen waschen. Zwiebel schälen und grob würfeln. Beides mit Pfefferkörnern, ##Lorbeer## und ca. 2 l kaltem Wasser in einen großen Topf geben. Aufkochen und zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln. Brühe dabei ab und zu abschäumen. Pfefferkörner und Lorbeer evtl. herausnehmen
2.
Inzwischen Erbsen abspülen und abtropfen lassen. ##Kartoffeln##, Möhren, Petersilienwurzeln und ##Porree## schälen bzw. putzen und waschen. Alles in kleine Stücke schneiden
3.
Vorbereitetes Gemüse, Kartoffeln, Erbsen, Speck und Majoran in die Brühe geben. Erneut aufkochen und zugedeckt ca. 1 1/4 Stunden garen. Dabei ab und zu umrühren
4.
Knochen und Speck aus der Brühe heben. Suppe abschmecken. Speck in Stücke schneiden und wieder in die Suppe geben. Würstchen darin erhitzen. Dazu passt Bauernbrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 810 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 51 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved