Exotisches Reisgericht

Exotisches Reisgericht Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 ausgelöster Schweinenacken 
  • 5 EL  Öl 
  • 250 Langkornreis 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 2 TL  Curry 
  • 3/4 klare Fleischbrühe (Instant) 
  • 250 Lauchzwiebeln 
  • 1/2 Packung (150 g)  tiefgefrorene Erbsen 
  • 1 Dose(n) (236 ml)  oder 4 Scheiben frische Ananas 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. 3 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch unter Wenden darin anbraten. Reis hinzufügen und glasig dünsten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.
2.
Mit Brühe ablöschen, aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 25 Minuten garen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und 2/3 der grünen Blätter abschneiden. Zwiebeln längs halbieren. Restliches Öl erhitzen.
3.
Zwiebeln unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Die tiefgefrorenen Erbsen zum Curry-Reis geben und ca. 5 Minuten mitgaren. Ananas in Stücke schneiden und mit den Zwiebeln zum Reis geben. Kurz erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved