Feurige Zwiebel-Koteletts mit Pilzen

0
(0) 0 Sterne von 5
Feurige Zwiebel-Koteletts mit Pilzen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,25 kg  Kartoffeln 
  • 6   Schweinekoteletts (à ca. 180 g) 
  • 5   mittelgroße Zwiebeln 
  • 750 kleine Champignons 
  • 1 Glas (370 ml)  Tomaten-Paprika 
  • 2 EL  + etwas Öl 
  •     Salz, schwarzer Pfeffer 
  • 5-6 EL  Gewürz-Ketchup 
  • 1 TL  getrockneter Oregano 
  •     einige Spritzer Tabasco 
  •     frischer Oregano 
  •     zum Garnieren 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Fleisch waschen, trockentupfen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Pilze putzen, waschen und halbieren. Paprika samt Flüssigkeit pürieren
2.
2 EL Öl erhitzen. Zwiebeln darin andünsten und herausnehmen. Champignons im Bratfett goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Paprikapüree, Ketchup und 1/4 l Wasser ablöschen. Zwiebeln und Oregano unterrühren, kurz aufkochen. Soße mit Salz und Tabasco feurig abschmecken
3.
Einen großen flachen Bräter mit Öl ausstreichen. Kartoffelspalten darin verteilen. Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen und darauf legen. Die Pilz-Zwiebel-Soße gleichmäßig darüber verteilen
4.
Koteletts im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 1 1/4-1 1/2 Stunden offen garen. Evtl. mit Oregano garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved