Fisch-Paella

0
(0) 0 Sterne von 5
Fisch-Paella Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 4   küchenfertige Tintenfische  
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 250 g   Avorio-Reis  
  • 1 1/4 l   klare Brühe (Instant) 
  • 1   Kapsel gemahlener Safran  
  • 500 g   Lengfischfilet  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  • 2 EL   Mehl  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 Glas (185 g)  schwarze Oliven  
  • 200 g   Miesmuscheln  
  • 100 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 100 g   Tiefsee-Krabbenfleisch  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Tintenfische putzen, waschen und in Ringe schneiden. 4 Esslöffel Öl in einem Topf oder einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten.
2.
Tintenfischringe und Paprika kurz mit andünsten. Reis zufügen und mit der Brühe ablöschen. Safran zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten ausquellen lassen. In der Zwischenzeit Fisch waschen, mit Zitronensaft beträufeln und leicht salzen.
3.
Im Mehl wenden. Restliches Öl erhitzen und die Fischwürfel darin goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Oliven abtropfen lassen. Muscheln waschen. Erbsen, Muscheln, Krabben und Oliven 10 Minuten vor Ende der Garzeit unter den Reis heben.
4.
Fischwürfel zum Schluss unterheben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2900 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved