Fischfilet in goldbrauner Kruste

0
(0) 0 Sterne von 5
Fischfilet in goldbrauner Kruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     800 g-1 kg Kartoffeln 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 2 Packungen (à 300 g)  TK-Butter-Gemüse 
  • 4   Catfish- oder Kabeljau-Filets (700-800 g) 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  • 75 Gouda-Käse (z. B. mittelalter) 
  • 3-4 gehäufte EL  Mehl 
  • 1   Ei 
  • 2 EL  Butter/Margarine 
  • 3-4 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen
2.
200 ml Wasser aufkochen. Tiefgefrorenes Gemüse darin bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 8 Minuten garen. Öfter umrühren
3.
Fisch waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Käse fein reiben. Mit Mehl mischen. Ei verquirlen. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Zuerst im Ei und dann in der Käse-Mehlmischung wenden. Fett erhitzen. Fisch darin bei schwacher Hitze von jeder Seite 3-4 Minuten goldbraun braten
4.
Petersilie waschen und hacken. Kartoffeln abgießen. Mit Fischfilet und Gemüse anrichten. Mit Petersilie bestreuen
5.
EXTRA-TIP
6.
Kennen Sie Catfish? Der amerikanische Wels hat einen milden Geschmack und festes Fleisch, ist also zum Braten prima geeignet
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 680 kcal
  • 2850 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved