Flotte Hähnchenfilets in Orangensoße

Aus LECKER 9/2018
3.454545
(11) 3.5 Sterne von 5
Flotte Hähnchenfilets in Orangensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Salatgurke 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 1   kleine rote Chilischote 
  • 4 EL  heller Balsamico-Essig 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 180 g) 
  • 2   Orangen 
  • 150 Schmand 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Gurke waschen, längs in dünne Streifen schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Chili längs aufschneiden, entkernen, waschen und in Ringe schneiden. Essig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 3 EL Öl verrühren. Das Dressing mit Gurke, Lauchzwiebeln und Chili mischen.
2.
Fleisch abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL heißem Öl ca. 10 Minuten braten.
3.
Inzwischen Orangen schälen und die weiße Haut dabei vollständig entfernen. Filets herausschneiden und den Saft aus den Trennhäuten drücken. Saft und Schmand in die Pfanne ­geben, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Orangenfilets zugeben und kurz erwärmen. Mit Salat anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 440 kcal
  • 43 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved