Gebackene Seezunge

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebackene Seezunge Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 4   küchenfertige Seezungen  
  •     Zitronensaft zum Beträufeln 
  • 1   Ei  
  •     Pfeffer  
  • ca. 4 EL   Paniermehl  
  • 4 EL   Öl  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1   Topf Kerbel  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 1   Topf Estragon  
  • 150 g   Butter oder Margarine  
  •     Zitronen- und Tomatenscheiben zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen und in Salzwasser 20 Minuten garen. Inzwischen Fisch waschen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln. Ei mit Salz und etwas Pfeffer verschlagen. Seezungen nacheinander in Ei und Paniermehl wenden.
2.
In heißem Öl von beiden Seiten fünf Minuten braten. Inzwischen Kräuter waschen. Bis auf ein Sträußchen zum Garnieren fein hacken. Petersilie über die Kartoffeln streuen. Restliche gehackte Kräuter und Fett erhitzen.
3.
Mit Pfeffer würzen. Über die Seezungen geben. Mit Zitronen- und Tomatenscheiben und einem Kräutersträußchen garniert servieren. Dazu schmeckt Gurkensalat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved