Gebratenes Gemüse und Joghurtsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratenes Gemüse und Joghurtsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3   Fleischtomaten 
  • 2 (à 200 g)  Auberginen 
  • 1-2 EL  Mehl 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 2 (à 150 g)  Becher Magermilch-Joghurt 
  • 100 ml  Milch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 400 Schweinefilet 
  • 2-4 EL  Olivenöl 
  •     Gyrosgewürz 
  •     Zitrone und eingelegte Peperoni 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Tomaten waschen, in dicke Scheiben schneiden. Auberginen putzen, in Scheiben schneiden und in Mehl wenden. Für die Soße Lauchzwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Joghurt, Milch und Lauchzwiebeln verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und -schale abschmecken. Thymian waschen, Blätter von den Stielen zupfen. Fleisch waschen und in lange Streifen schneiden. Auf Holzstäbchen stecken, dabei etwas zusammenschieben. 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen, Knoblauch darin andünsten. Auberginenscheiben darin von jeder Seite ca. 2 Minuten, Tomaten kurz von jeder Seite darin braten. Dabei eventuell noch Öl zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spieße ebenfalls von jeder Seite ca. 1 Minute braten. Mit Gyrosgewürz bestreuen. Spieße, Gemüse und Soße mit Thymian bestreut auf Tellern anrichten. Mit Zitrone und eingelegten Peperoni garnieren
2.
Salzgefäß: Räder
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved