Gefüllter Osterkranz

Gefüllter Osterkranz Rezept

Zutaten

  • 500 Mehl 
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe 
  • 2 EL  Zucker 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Saft und abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1/4 lauwarme Milch 
  • 50 Rosinen 
  •     Salz 
  • 50 Butter oder Margarine 
  • 100 Marzipan-Rohmasse 
  • 100 gehackte Haselnusskerne 
  • 2 EL  Kondensmilch 
  • 50 Aprikosen-Konfitüre 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, zerbröckelte Hefe, Zucker, 1 Ei, Zitronenschale, Milch, Rosinen, Salz und weiches Fett in eine Schüssel geben und die Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
2.
Marzipan in kleine Stücke teilen. Übriges Ei trennen. Eiweiß, Marzipan, Nüsse, 1 Esslöffel Kondensmilch und Zitronensaft vermengen. Hefeteig nochmals gut durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 40x30 cm großen Rechteck ausrollen.
3.
Rechteck der Länge nach in 3 gleichbreite Streifen teilen. Marzipanmasse auf die Mitte der Streifen verteilen und Streifen aufrollen. Die 3 Stränge zu einem Zopf flechten. Als Kranz auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
4.
Zugedeckt weitere ca. 20 Minuten gehen lassen. Eigelb und restliche Kondensmilch verquirlen. Kranz damit bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 40-45 Minuten backen, dabei eventuell die letzten 15 Minuten abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.
5.
Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und den heißen Kranz damit einstreichen. Osterkranz auskühlen lassen und servieren. Ergibt ca. 16 Stücke.

Ernährungsinfo

  • 280 kcal
  • 1170 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved