Gefülltes Omelett

Gefülltes Omelett Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Eier 
  •     Salz 
  • 2 TL  Zitronensaft 
  • 1 Messerspitze  Muskat 
  •     Öl 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 75 Crème fraîche 
  • 150 saure Sahne 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 1 Dose(n) (425 ml; Abtr.-Gew.: 240 g)  Artischockenherzen 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 50 hauchdünne Scheiben Salami 
  • 12   schwarze Oliven 
  •     Edelsüß-Paprika 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß mit etwas Salz steif schlagen. Eigelb, 1 Teelöffel Zitronensaft und Muskat verrühren und unter die Eischneemasse heben. Zwei mittelgroße Pfannen dünn mit Öl bestreichen und kurz erhitzen.
2.
Teig einfüllen und zugedeckt bei sehr geringer Hitze ca. 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und fein würfeln. Crème fraîche und saure Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Petersilie waschen, 2/3 fein hacken und unter die Creme rühren. Artischocken auf einem Sieb abtropfen lassen und halbieren. Für die Füllung Fett erhitzen. Artischocken darin andünsten. Salamischeiben und Oliven zugeben.
4.
Mit Pfeffer würzen. Omeletts aus den Pfannen heben, auf eine Platte legen und überklappen. Füllung hineingeben. Omelett mit Paprika bestreuen. Mit Petersilienblättchen garnieren. Soße extra dazureichen.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 49g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved