Geschmortes Kaninchen mit Rosenkohl, Äpfeln und Zwiebeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Geschmortes Kaninchen mit Rosenkohl, Äpfeln und Zwiebeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   ganzes, zerlegtes, küchenfertige Kaninchen (ca.1,6 kg) 
  • 1   Tüte Gurken+Marinier Gewürz 
  • 1/2 Buttermilch 
  • 750 Rosenkohl 
  •     Salz 
  • 250 Zwiebeln 
  • 30 Butterschmalz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1 TL  getrockneter Thymian 
  • 1/2 klare Brühe (Instant) 
  • 2   mittelgroße, säuerliche Äpfel (z. B. roter Boskop) 
  • 1/2 Glas (370 ml)  Wild-Preiselbeeren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Kaninchenteile waschen und trocken tupfen. 1/8 Liter Wasser und die Gewürzmischung aufkochen. Abkühlen lassen und mit der Buttermilch verrühren. Über das Kaninchen gießen und zugedeckt 24 Stunden darin marinieren.
2.
Zwischendurch wenden. Rosenkohl putzen, waschen und in kochendem Salzwasser fünf Minuten vorgaren. Mit einer Schaumkelle herausheben. Kaninchen aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.
3.
Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Kaninchenteile darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Zwiebeln zufügen, kurz anbraten und mit Brühe ablöschen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) eine Stunde schmoren.
4.
Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Viertel in Stücke schneiden. Nach der Hälfte der Garzeit Rosenkohl und Äpfel zum Kaninchen geben und mitschmoren. Preiselbeeren auf einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen.
5.
Geschmortes Kaninchen mit Salz, Pfeffer und Preiselbeersaft abschmecken. Mit Preiselbeeren bestreuen und nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 970 kcal
  • 4070 kJ
  • 96g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved