Geschmortes Kürbisgemüse

5
(1) 5 Sterne von 5
Geschmortes Kürbisgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 800 Muskat-Kürbis (heißt auch Moschus-Kürbis; netto ca. 650 g) 
  • 2   bunte Paprikaschoten 
  • 200 kleine Zwiebeln 
  • 2 EL  Zucker 
  • 75 ml  Orangensaft 
  • 75 ml  Essig 
  •     Rosa Beeren 
  • 2   kleine Chilischoten 
  • 200-250 ml  Milch 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 2 EL  Crème fraîche 
  • 3 Stiel(e)  Basilikum 
  • 2-3 EL  Kürbiskernöl 
  • 2 EL  Kürbiskerne 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Kürbis in Spalten schneiden, schälen, Kerne herausschneiden. Fruchtfleisch in große Stücke schneiden. Paprika putzen, waschen, in größere Stücke schneiden. Zwiebeln schälen, eventuell halbieren. Zucker in einer großen Pfanne goldbraun schmelzen. Mit Orangensaft, Essig und 250 ml Wasser ablöschen, 2 Minuten köcheln. Vorbereitetes Gemüse hineingeben. Mit Salz, Rosa Beeren und Chili würzen, ca. 8 Minuten garen. Kartoffeln abgießen, Milch zufügen und zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken, mit Crème fraîche verfeinern. Basilikum waschen, Blätter abzupfen. Gemüse mit Kürbiskernöl und Basilikumblättchen verfeinern. Mit Kürbiskernen bestreut anrichten. Püree extra reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved