Gnocci-Tomaten-Gratin

0
(0) 0 Sterne von 5
Gnocci-Tomaten-Gratin Rezept

Zutaten

Für Person
  • 150 Gnocchi (aus dem Kühlregal) 
  •     Salz 
  • 200 Kirsch- oder kleine Tomaten 
  • 1-2 Stiel(e)  Salbei oder Basilikum 
  •     weißer Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Gnocchi in kochendes Salzwasser geben und ca. 3 Minuten gar ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Abgießen und gut abtropfen lassen
2.
Tomaten waschen und halbieren. Salbei waschen und die Blättchen abzupfen. Gnocchi, Tomaten und Salbei in eine kleine Auflaufform geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Käse fein reiben und darüber streuen
3.
Das Gnocchi-Tomaten-Gratin im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken
4.
EXTRA-TIPPS
5.
Lassen Sie sich bei den Fettwerten von Käse nicht irritieren. Sie werden in g pro 100 g oder in % Fett in Trockenmasse angegeben. Ein Schnittkäse mit ca. 17 g Fett enthält 30 % Fett i. Tr., bei Frischkäse entspricht die Angabe 5 g Fett 21 % Fett i. Tr. So gelingts mit Zutaten
6.
aus dem Vorrat: Gnocchi statt mit frischen mit stückigen Tomaten aus der Packung in die Form geben. Zum Würzen getrocknete italienische Kräuter nehmen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved