Grießschmarren mit Himbeersoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Grießschmarren mit Himbeersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 400 ml   Milch  
  • 50 g   Butter  
  • 1 EL   Butter  
  • 1 Päckchen   Vanillin Zucker  
  • 100 g   Hartweizengrieß  
  • 1   Bio Zitrone  
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 5   Eiweiß (Größe M) 
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Puderzucker  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •   Minze zum Verzieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Himbeeren auftauen lassen. Inzwischen Milch, 50 g Butter und Vanillin-Zucker aufkochen. Grieß unter Rühren einrieseln lassen und unter Rühren ca. 5 Minuten ausquellen lassen. Zitrone gründlich waschen und trocken tupfen. Schale abreiben. Zitrone halbieren und auspressen. Eigelbe und Zitronenschale und -saft unter die Grießmasse rühren. Eiweiß steif schlagen. Zucker und Salz dabei einrieseln lassen. Eischnee unter die Grießmasse heben.
2.
1 EL Butter in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Grießmasse zufügen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Pfanne aus dem Ofen nehmen. Schmarren mithilfe von 2 Gabeln grob zerzupfen.
3.
Himbeeren, bis auf einige zum Verzieren, und 100 g Puderzucker pürieren. Schmarren anrichten. Mit etwas Himbeersoße beträufeln. Mit 1 EL Puderzucker bestäuben. Mit übrigen Himbeeren und Minze verzieren. Übrige Himbeersoße dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 12g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved