Grünes Spagelsüppchen

Aus LECKER-Sonderheft 2/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Grünes Spagelsüppchen Rezept

Wenn die Gäste kommen, steht die unkomplizierte Spargelsuppe bereits auf einer Warmhalteplatte in der Tischmitte. Eine Kelle danebenlegen, schon kann’s losgehen mit Mixen, Pimpen und entspanntem Plaudern

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  grüner Spargel 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  •     Zucker, Salz, Cayennepfeffer 
  • 1/4 trockener Weißwein 
  • 1 Handvoll  Kerbel 
  • 125 TK-Erbsen 
  • 250 Schlagsahne 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen und holzige Enden abschneiden. Spargelspitzen (ca. 400 g) abschneiden und für die „Spargel-Zugabe“ (s. Rezept ­unten) beiseitelegen. Spargelstangen klein schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Spargelstücke ca. 4 Minuten mitdünsten, mit 2 EL Zucker bestreuen, leicht karamellisieren. Mit Wein ablöschen. Ca. 3⁄4 l Wasser auffüllen. Mit Salz würzen und ca. 15 Minuten zu­gedeckt köcheln.
2.
Kerbel waschen, trocken schütteln. Mit gefrorenen Erbsen und ­Sahne in die Suppe geben, ca. 5 Minuten weiterköcheln. Mit dem Stabmixer fein pürieren, dabei etwa 1⁄4 l Wasser bis zur gewünschten Konsistenz untermixen. Erneut aufkochen, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 250 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved