Hähnchen-Croissants

Aus kochen & genießen 7/2016
1
(1) 1 Stern von 5
Hähnchen-Croissants rezept

Ähnlich wie bei dem Fingerfood-Renner ­„Würstchen im Schlafrock“ steckt eine leckere Fleischfüllung in den französischen Hörnchen

Zutaten

Für Stück
  • 6   Hähnchenfilets (à ca. 175 g) 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 2 Dose(n) (à 6 Stück, 250 g)  Croissants (Kühlregal) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Filets abspülen, trocken tupfen und längs halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
2.
Petersilie waschen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Teig nach Packungsanweisung entrollen und die Teigdreiecke voneinander trennen.
3.
Teigdreiecke mit Petersilie belegen. Filets darauflegen, eng aufrollen. Auf ein mit Backpapaier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 12 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved