Hähnchen-Mango-Curry

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen-Mango-Curry Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 600 Möhren 
  • 600 festkochende Kartoffeln 
  • 500 Hähnchenfilet 
  • 3 EL  Rapsöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1–2 EL  Currypulver 
  • 1–2 EL  Mehl 
  • 400 ml  Geflügelbrühe 
  • 1   Mango 
  • 2 EL  Mangochutney 
  • 1/4   Topf Koriander 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und würfeln. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. 1 EL Öl in einer großen hohen Pfanne erhitzen und Fleisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten kräftig anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch herausnehmen. 1 EL Öl in die Pfanne geben. Möhren, Kartoffeln und Zwiebel im Bratfett 5–8 Minuten anbraten. Mit Curry und Mehl bestäuben, kurz anschwitzen und Brühe dazugießen.
3.
Unter Rühren aufkochen, und ca. 10 Minuten köcheln. Inzwischen Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Fleisch, Mangochutney und Mangowürfel in die Pfanne geben und erhitzen. Koriander waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.
4.
Koriander zum Curry geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved