Hähnchenfilet mit Balsamicosoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilet mit Balsamicosoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à 125 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 250 Lauchzwiebeln 
  • 250 Champignons 
  • 4   mittelgroße Tomaten 
  • 1/8 Hühnerbrühe 
  • 1 EL  Honig 
  • 2-3 EL  Balsamico-Essig 
  • 1 TL  Speisestärke 
  •     Basilikum 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin 15 Minuten braten. Dabei ab und zu wenden. In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden.
2.
Pilze waschen, putzen und vierteln. Tomaten waschen, putzen und in Spalten schneiden. Hähnchenfilets aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Pilze und Lauchzwiebeln ins Bratfett geben und 5 Minuten braten.
3.
Tomaten zufügen und kurz mitbraten. Brühe, Honig und Essig zugeben. Stärke mit wenig Wasser glatt rühren und das Gemüse damit binden. Nochmals aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden.
4.
Gemüse auf einer Platte anrichten, Hähnchenfilets darauflegen. Mit Basilikum garnieren. Dazu schmeckt Reis mit feingeschnittenem Basilikum.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved