Havanna-Pralinen

Aus LECKER-Sonderheft 44/2008
Havanna-Pralinen Rezept
Foto: Pretscher, Tillmann
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    120 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

50 g brauner Zucker

2 TL brauner Zucker

0,1 Mark von 1/8 Vanilleschote

150 g Mandelblättchen

2 EL Mandelblättchen

200 g Zartbitter-Kuvertüre

200 g Marzipan-Rohmasse

2 EL Rum

400 g Vollmilch-Kuvertüre

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

50 g Zucker und 50 ml Wasser in einer Pfanne aufkochen und so lange unter Rühren köcheln, bis sich der Zucker gelöst hat. Vanillemark und 150 g Mandelblättchen zugeben, alles vermischen und unter Rühren goldgelb rösten. Alles abkühlen lassen

2

Zartbitter-Kuvertüre auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Mandeln zugeben, alles mischen und auf Pergamentpapier geben. Dann eine Lage Pergamentpapier darauflegen. Die Mandel-Schoko-Masse ca. 1 cm dick zum Rechtseck ausrollen. Im Kühlschrank ca. 2 Stunden kalt stellen

3

Marzipan und Rum mit den Händen zu einer glatten Masse verarbeiten. Das Papier von dem Mandel-Schoko-Boden abziehen. Marzipan auf dem Boden verteilen und mit den Händen leicht andrücken. Eine Lage Pergamentpapier wieder darauflegen und das Marzipan 2-3 mm dick bis zum Rand ausrollen und Pergamentpapier abziehen

4

Die Konfektplatte erst längs in ca. 2,5 cm breite Streifen, dann diagonal in genauso breite Streifen, sodass kleine Rauten entstehen

5

Vollmilch-Kuvertüre auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Rauten auf einer Pralinen- oder normalen Gabel hineintauchen. Abtropfen lassen, am Schüsselrand abstreifen, auf Pergamentpapier setzen und etwas antrocknen lassen

6

Eine Hälfte der Rauten mit Zucker bestreuen, den Rest mit 2 Esslöffel Mandelblättchen verzieren. Pralinen trocknen lassen

7

Halten kühl und trocken gelagert ca. 14 Tage

8

Wartezeit ca. 3 1/2 Stunden

Nährwerte

Pro Stück

  • 110 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate