Herzoginmuffins

Aus LECKER-Sonderheft 6/2014
Herzoginmuffins Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1,2 kg  mehligkochende Kartoffeln 
  •     Salz, Muskat 
  • 5   Eigelb (Gr. M) 
  • 6 EL  Milch 
  •     Fett 
  •     Spritzbeutel 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen und waschen. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Kartoffeln abgießen und abdämpfen. Noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. 4 Eigelb und 4 EL Milch unterrühren.
2.
Mit Salz und 2 Prisen Muskat würzen.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Muffinbackblech (12 Mulden) fetten. Kartoffelmasse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und in die Mulden spritzen.
4.
1 Eigelb und 2 EL Milch verquirlen. Tuffs damit bestreichen. Im heißen Ofen 15–20 Minuten backen. Für eine z. B. mediterrane Note geschmol­zene Butter mit etwas Knoblauch und Basilikum dazureichen.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 170 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved