Hochstapler-Hähnchen in Möhrensoße

Aus Mutti 5/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Hochstapler-Hähnchen in Möhrensoße Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  edelsüßes Paprikapulver 
  • 2   Hähnchenfilets (à ca. 200 g) 
  • 2   Schalotten 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   Süßkartoffeln (ca. 200 g) 
  • 1 Dose (400 g)  Kichererbsen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Becher (480 ml)  Möhren-Ingwer-Suppe (Kühlregal; z. B. von Hofküche) 
  • 5 Stiele  Basilikum 
  • 1/2   Granatapfel 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
1 EL Öl und Paprikapulver in einer Schüssel verrühren. Fleisch unter fließendem kalten Wasser abspülen, mit Küchenpapier gut trocken tupfen, rundherum mit dem Paprikaöl einpinseln und beiseitestellen. Inzwischen Schalotten schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen, fein hacken. Süßkartoffel schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Kichererbsen abtropfen lassen.
2.
Fleisch rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite 2–3 Minuten kräftig anbraten, herausnehmen. 2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Schalotten, Knoblauch, Kichererbsen und Süßkartoffel darin ca. 5 Minuten braten. Mit 150 ml Wasser und Suppe ablöschen. Fleisch in die Pfanne setzen und alles bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten köcheln, so gart das Hähnchen noch sanft zu Ende.
3.
Inzwischen Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Granatapfelkerne mit einem Löffel über einer großen Schüssel aus der Schale klopfen (Vorsicht! Spritzgefahr). Möhren-Kichererbsen-Mix mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum unterheben. Mit Granatapfel­kernen und grobem Pfeffer bestreuen. Yay!
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 680 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved