Johannisbeer-Quark-Becher

Johannisbeer-Quark-Becher Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 rote Johannisbeeren 
  • 1 EL (10 g)  Speisestärke 
  • 200 ml  roter Johannisbeersaft 
  • 50 g (40 g)  + 2 EL Zucker 
  • 75 Löffelbiskuits 
  • 1 EL (10 g)  Butter 
  • 400 Speisequark (20 %) 
  • 1 Päckchen  Bourbon-Vanillezucker 
  •     Zitronenmelisse 
  •     zum Verzieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Johannisbeeren waschen und abtropfen lassen
2.
4 Rispen zum Verzieren beiseite legen. Übrige Beeren mit einer Gabel von den Rispen streifen
3.
Stärke und 5 EL Johannisbeersaft glattrühren. Rest Saft und 50 g Zucker aufkochen. Angerührte Stärke einrühren, kurz aufkochen
4.
Johannisbeeren unterheben und kurz ziehen lassen. Auskühlen lassen
5.
3-4 Löffelbiskuits fein zerbröseln. Butter erhitzen. Brösel darin unter Wenden leicht anrösten. Herausnehmen und auskühlen lassen
6.
Quark, 2 EL Zucker und Vanillezucker verrühren. Übrige Löffelbiskuits 1x durchbrechen und in 4 Gläser verteilen. Johannisbeeren darübergeben. Quark darauf verteilen. Mindestens 1 Stunde kühl stellen
7.
Kurz vor dem Servieren mit den Biskuitbröseln bestreuen. Mit den übrigen Johannisbeeren und evtl. Melisse verzieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 15g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved