Kabeljau auf Süßkartoffel-Meerrettich-Stifte

0
(0) 0 Sterne von 5
Kabeljau auf Süßkartoffel-Meerrettich-Stifte Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 20 frischer Meerrettich 
  • 1   kleines Bund Schnittlauch 
  • 1 EL  Apfelessig 
  • 4 EL  Apfelsaft 
  • 150 Crème fraîche 
  • 1 kg  Süßkartoffeln 
  • 4 (à 150 g)  Kabeljaufilets 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Rapsöl 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Meerrettich schälen und reiben. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Meerrettich und Schnittlauch, bis auf etwas zum Garnieren, mit Essig, Apfelsaft, und Crème fraîche pürieren.
2.
Kartoffeln schälen, waschen und in Stifte schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelstifte darin unter Wenden 5–8 Minuten braten.
3.
In einer zweiten Pfanne 1 EL Öl erhitzen und den Fisch darin von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Kartoffeln mit 4 EL Meerrettichsoße mischen. Mit dem Fisch auf Tellern anrichten. Mit Meerrettich und Schnittlauch garnieren.
4.
Übrige Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 68 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved