Käse-Kartoffel-Auflauf

Aus LECKER 3/2009
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   Comté (Bergkäse)  
  • 50 g   Parmesan  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1,2–1,5 kg   Kartoffeln  
  •     Fett für die Form 
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1/4 l   Milch  
  • 4   Eier  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Muskat  
  • 6 Scheiben   Bacon ­ (Frühstücksspeck) 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Gesamten Käse reiben. Lauchzwiebeln putzen, waschen und evtl. halbieren. Kartoffeln schä­len, waschen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln und Lauchzwiebeln in eine gefet­te­te Auflaufform geben.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2). Sahne, Milch und Eier verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Käse unterrühren. Eiersahne über die Kartoffeln gießen. Im heißen Ofen ca. 1 1/2 Stunden backen.
3.
Bacon quer halbieren und nach 20 Minuten Backzeit auf den Kartoffeln verteilen. Auflauf evtl. nach 50 Minuten abdecken. Nach Ende der Backzeit mit einem Messer in die Kartoffeln stechen – sind sie noch nicht weich, 10–15 Minuten weiterbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 650 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved