Käsestreuselkuchen mit Cranberrykonfitüre

Aus LECKER-Sonderheft 1/2013
Käsestreuselkuchen mit Cranberrykonfitüre Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    90 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Stücke

175 g + etwas Butter

300 g + etwas Mehl

150 g Zucker

+ 200 g Zucker

5 Eier (Gr. M)

Salz

1 Glas (250 g)rote Konfitüre (z. B. Cranberrykonfitüre)

750 g Sahnequark (40    % Fett)

1 Päckchen Vanillepuddingpulver

abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone

50 g Mandelblättchen

Puderzucker zum Bestäuben

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Für den Teig 300 g Mehl, 150 g Zucker, 175 g Butter in Stücken, 1 Ei und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Rührgeräts zu Streuseln verkneten.

2

Hälfte Streuselteig in die Form geben. Mit den Händen zu einem Boden drücken, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Konfitüre auf den Boden bis fast an den Rand streichen.

3

Für die Füllung Quark, 200 g Zucker, Puddingpulver und Zitronenschale mit den Schneebesen des Rührgeräts glatt rühren. 4 Eier nacheinander unterrühren. Käsemasse auf dem Teigboden verteilen und glatt streichen.

4

Übrige Streusel mit Mandeln mischen. Auf der Käsemasse verteilen.

5

Im heißen Ofen 50–60 Minuten backen. Nach ca. 30 Minuten evtl. mit Alufolie abdecken. Kuchen erst im leicht geöffneten Ofen ca. 10 Minuten abkühlen lassen, dann herausnehmen und auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte

Pro Stück

  • 418 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate