Kalbsrollbraten

0
(0) 0 Sterne von 5
Kalbsrollbraten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   altbackene Brötchen 
  • 1/2 Töpfchen  Thymian 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 2   Zwiebeln 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 100 ml  Milch 
  • 60 getrocknete Tomaten 
  • 1 kg  Kalbsschnitzelbraten (vom Schlachter als Roulade flachschneiden lassen) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   Ei 
  • 2   kleine Möhren 
  • 25 Butterschmalz 
  • 1/8 trockener Weißwein 
  • 800 Fenchel 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 (10 g)  Kräuterling Gartenkräuter 
  • 2-3 EL  dunkler Soßenbinder 
  • 2-3 EL  Schlagsahne 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Brötchen würfeln und in eine Schüssel geben. Thymian und Petersilie waschen, trocken tupfen und hacken. Zwiebeln schälen und eine fein würfeln. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelnwürfel darin glasig dünsten.
2.
Thymian und Milch zufügen, aufkochen und über die Brotwürfel gießen. Zudecken und ca. 10 Minuten stehen lassen. Inzwischen Tomaten in Würfel schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und auf einem Küchenbrett auslegen.
3.
Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Tomaten, Ei und Petersilie unter die Brötchen mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Masse auf dem Fleisch verteilen, dabei einen schmalen Rand freilassen und die Füllung andrücken.
4.
Fleisch aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. Möhren schälen und grob würfeln. Übrige Zwiebel vierteln. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch rundherum darin kräftig anbraten. Zum Schluss Möhren und Zwiebel kurz mitbraten.
5.
Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Weißwein und 1/4 Liter Wasser ablöschen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Gas: Stufe 2) ca. 11/4 Stunden schmoren. Fleisch zwischendurch einmal wenden.
6.
Inzwischen Fenchel putzen, waschen. Etwas Fenchelgrün zum Garnieren beiseite legen. Gemüse in Spalten schneiden. Brühe in einem Topf erhitzen, Fenchel hineingeben und zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Kräuterling vorsichtig einrühren nochmals aufkochen und warm stellen.
7.
Kalbsrollbraten aus dem Schmorfond heben und ebenfalls warm stellen. Fond durch ein Sieb gießen und aufkochen. Mit Soßenbinder leicht andicken. Nochmals kurz aufkochen, mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8.
Küchengarn entfernen. Den Braten in Scheiben schneiden. Mit dem Fenchelgemüse und dem Fenchelfond auf einer tiefen vorgewärmten Platte anrichten. Mit Fenchelgrün garnieren und die Bratensoße extra dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 63g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved