Kanarischer Kartoffelsalat

Aus LECKER 7/2016
4.153845
(39) 4.2 Sterne von 5

Dieser Salat kommt wunderbar leicht daher - kein Wunder, stammt das Rezept doch von den Sonneninseln, auf denen fast immer gutes Wetter herrscht. Urlaubsfeeling wir kommen!

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   kleine festkochende Kartoffeln  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   ganze Mandeln (mit Haut) 
  • 50 g   Cornichons (Glas) 
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
500 g kleine festkochende Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale in Wasser ca. 20 Minuten kochen. 1 Bund Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. 1 Bio-Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale fein abreiben. Frucht halbieren, eine Hälfte auspressen. 1 Knob­lauchzehe schälen. 2 EL ganze Mandeln (mit Haut), Knoblauch und 50 g Cornichons (Glas) fein hacken. Mit Peter­silie, Zitronenschale, -saft und 4 EL Olivenöl verrühren. Kar­toffeln abgießen, abschrecken und vierteln. Mit der Soße mischen, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 220 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved