Kartoffel-Fisch-Salat

Kartoffel-Fisch-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Kartoffeln 
  • 400 Rotbarschfilet 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  •     Salz 
  • 1/2   Salatgurke 
  • 125 Kirschtomaten 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 1/8 Weißweinessig 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 TL  Zucker 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 Bund  Dill 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen, 20 Minuten kochen, abschrecken und schälen. Fischfilet waschen, mit Zitronensaft beträufeln und würfeln. In kochendes Salzwasser geben und bei schwacher Hitze 5 Minuten ziehen lassen. Abtropfen lassen. Salatgurke waschen, längs vierteln und in Scheiben schneiden. Kirschtomaten waschen und vierteln. Gemüsezwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Öl darunter schlagen. Dill waschen, trocken tupfen, fein hacken und zur Vinaigrette geben. Salatzutaten mit der Vinaigrette vermengen und etwas ziehen lassen. In einer Schüssel anrichten
2.
at giZ-«

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1390 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Take

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved