Kartoffelsalat mit Sour Cream

0
(0) 0 Sterne von 5
Kartoffelsalat mit Sour Cream Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,75 kg  kleine Kartoffeln 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1/4 Gemüsebrühe 
  • 8 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 1   kleine Salatgurke 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 400 Sour cream 
  • 100 Crème fraîche 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und zugedeckt in Wasser ca. 15 Minuten garen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Brühe, Zwiebel, Essig etwas Salz und Pfeffer in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen und in eine große Schüssel gießen. Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und schälen. Kartoffeln je nach Größe ganz lassen oder halbieren und in die heiße Brühe geben. Mindestens 2 Stunden darin ziehen und auskühlen lassen. Zwischendurch in der Marinade wenden. Radieschen putzen, waschen und in Stifte schneiden. Gurke waschen und ebenfalls in Stifte schneiden. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Sour cream, Crème fraîche und Schnittlauch, bis auf etwas zum Bestreuen, verrühren. Etwas von der Kartoffelmarinade zur Sour cream gießen und diese etwas flüssiger rühren. Radieschen und Gurke mit den Kartoffeln mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten. Sour cream-Soße darübergießen und mit Rest Schnittlauch bestreuen
2.
Wartezeit 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 300 kcal
  • 1270 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 37g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved