Kleine Gemüsekuchen

Kleine Gemüsekuchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Mehl 
  • 1 Prise  Salz 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 125 + 1 EL weiche Butter 
  • 2   Stangen Porree (Lauch; ca. 400 g) 
  • 150 Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  •     Fett und Mehl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Mehl mit Salz mischen und in die Mitte eine Mulde drücken. 1 Ei und 125 g Butter in Flocken hineingeben. Rasch zu einem glatten Teig kneten und in Folie wickeln. Ca. 1 Stunde kalt stellen
2.
Porree putzen, waschen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. 1 EL Butter in einem Topf schmelzen, Porree zugeben und ca. 5 Minuten andünsten
3.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. 4 Kreise (ca. 14 cm Ø) ausschneiden und in 4 gefettete, mit Mehl ausgestreute Tartelett-Formen (ca. 12 cm Ø) legen, Ränder dabei andrücken
4.
2 Eier und Sahne verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, bis auf etwas zum Garnieren, in Röllchen schneiden und in die Eier-Sahne geben
5.
Porree auf dem Teig verteilen und die Eier-Sahne darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, in den Formen ca. 10 Minuten ruhen lassen und vorsichtig aus den Formen lösen. Gemüsekuchen anrichten und mit Schnittlauch garnieren
6.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 47g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved